Vorschriftenexperte_in im Bereich Entwicklung Systeme und Interaktion - #3964627

AUDI AG


Datum: vor 2 Wochen
Stadt: Ingolstadt, Bayern
Vertragstyp: Vollzeit
AUDI AG

Work Environment

Möchten Sie die Audis der Zukunft bereits ab der Konzeptphase im Rahmen einer interdisziplinären Zusammenarbeit mitgestalten? Dann ist diese Stelle für Sie interessant!
Um sich im globalen Wettbewerb zu behaupten, bietet die AUDI AG heute ein immer innovativeres und vielfältigeres Fahrzeugportfolio an. Neue Technologien stellen neue Herausforderungen. So arbeiten wir in der Entwicklungsabteilung Systeme und Interaktion stets an neuen Produkten und Innovationen. Im Rahmen der Digitalisierung wächst in den letzten Jahren stetig der Funktionsumfang und die Komplexität. Des Weiteren weitet die AUDI AG ihr Portfolio auf immer mehr Märkte aus. Um diese ganze Vielfalt compliant zu entwickeln müssen aktuelle und zukünftige gesetzliche Anforderungen der technischen Konformität in die Produktstrategie und -entwicklung eingesteuert werden

Job Purpose/Role

  • Recherchieren der bestehenden gesetzlichen fahrzeugtechnischen Vorschriften sowie Regelungen und Normen für alle relevanten Märkte
  • Analysieren und Bewerten der Relevanz von Vorschriften für Systeme im Bereich der Entwicklung Systeme und Interaktion sowie Ableiten von Handlungsoptionen für die Entwicklung
  • Verfolgen, Kommentieren und Umsetzen von neuen Gesetzes- und Vorschriftenentwürfen
  • Bekanntmachen von Vorschrifteninformationen und -auslegungen zum Thema
    Beraten bei der konkreten Anwendung von Vorschriften
  • Zentraler Ansprechpartner für die Entwicklungsabteilungen zu fahrzeugtechnischen Vorschriften und zur Erarbeitung der technischen Anforderungen
  • Begleiten der Aktivitäten zur Weiterentwicklung von fahrzeugtechnischen Vorschriften, um neue Technologien in den Markt einführen zu können
  • Weiterentwicklung der internen Funkdatenbank sowie Gestaltung eines compliantgerechten internen Prozesses

Key Requirements/Skills/Experience

  • Abgeschlossenes Fach-/Hochschulstudium im Bereich Informatik, Jura, Wirtschaftsrecht, idealerweise mit naturwissenschaftlicher Verknüpfung absolviert
  • Sie überzeugen durch ausgeprägte soziale Kompetenz, ein hohes Maß an persönlichem Engagement, eine selbstständige Arbeitsweise und Kreativität
  • Sie haben bereits erste Erfahrungen in der Fahrzeug-Zertifizierung/Homologation gesammelt
  • Sie besitzen gute Organisationsfähigkeit und erfassen schnell und vollständig komplexe Sachverhalte
  • Exzellente Kommunikationsfähigkeit auf allen Ebenen in Deutsch und Englisch runden Ihr Profil ab