Fachangestellte*r für Bäderbetriebe im Parkbad des Bäderbetriebes (m/w/d) - #3939117

Stadt Geldern


Datum: vor 1 Woche
Stadt: Geldern, Nordrhein-Westfalen
Vertragstyp: Vollzeit
Stadt Geldern

Die Stadt Geldern ist die LandLebenStadt am linken Niederrhein, NRW, Mittelzentrum mit rund 35.000 Einwohnerinnen und Einwohnern und einer hochwertigen sowie vielschichtigen Bildungslandschaft. Eine lebendige Kulturszene sowie unterschiedlichste Sport- und Freizeitmöglichkeiten werden ergänzt durch ein umfangreiches Angebot für Familien.

Im Parkbad des Bäderbetriebes der Stadt Geldern ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt die Stelle als

Fachangestellte*r für Bäderbetriebe (m/w/d)

unbefristet in Vollzeit mit derzeit 39 Wochenstunden zu besetzen.

Die Eingruppierung richtet sich nach der Entgeltgruppe 6 des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst (TVöD).

Die Stelle kann auch in Teilzeit besetzt werden, sofern mehrere Teilzeitbewerbungen vorliegen und durch entsprechende Festlegungen der Arbeitszeit eine volle Stellenbesetzung erreicht werden kann.


Zu den Aufgaben gehören:

  • selbständige Betreuung der Badeanlagen und Technik
  • Organisation, Aufsicht und Überwachung des Badebetriebes
  • Bedienung und Instandhaltung der Bädertechnik
  • Pflege der Gebäude und Außenanlagen

Sie entsprechen dem Anforderungsprofil, wenn Sie über

  • eine abgeschlossene Ausbildung zum/ zur Fachangestellten für Bäderbetriebe
    aktuelle Bescheinigung über die Ersthelferausbildung und Rettungsfähigkeit
  • gute Kenntnisse in der Bädertechnik

verfügen.

Darüber hinaus wäre es wünschenswert, wenn Sie

  • selbständige Arbeitsweise, Verantwortungsbewusstsein, Flexibiltät und Teamfähigkeit
  • aufgeschlossenes und gästeorientiertes Auftreten
  • Bereitschaft zum Schichtdienst sowie Arbeit an Wochenenden und Feiertagen
  • sehr gute geistige und körperliche Verfassung

mitbringen.

Was die Stadt Geldern Ihnen bietet:

  • krisensichere Beschäftigung mit einer Bezahlung nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst und zusätzlich eine jährliche leistungsorientierte Bezahlung
  • Zusatzversorgung (Betriebsrente) als ergänzende Altersversorgung für Beschäftigte ohne Eigenanteil
  • Fortbildungen
  • kostenlose Parkplätze
  • Maßnahmen im betrieblichen Gesundheitsmanagement (Gesundheitsangebote, Sportangebote, Grippeschutzimpfung)

Eine Änderung des Stelleninhalts und ein anderweitiger Einsatz bleiben jedoch vorbehalten.

Wenn Sie Fragen zum Aufgabengebiet der Stelle haben, wenden Sie sich bitte an Frau Linhsen unter der Telefonnummer 02831/398-809. Für Rückfragen im Zusammenhang mit dem Bewerbungsverfahren steht Ihnen Frau Machwitz unter der Telefonnummer 02831/398-246 zur Verfügung.

Die Vorgaben des Landesgleichstellungsgesetzes werden beachtet. Schwerbehinderte erhalten bei sonst gleicher Eignung den Vorrang.

Die Stadt Geldern fördert die berufliche Gleichstellung aller Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Sie strebt an, dass sich die gesellschaftliche Vielfalt in der Stadt auch bei den Beschäftigten widerspiegelt und begrüßt daher Bewerbungen von Frauen und Männern, unabhängig von kultureller und sozialer Herkunft, Alter, Religion, Weltanschauung, Behinderung oder sexueller Identität.

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftigen und vollständigen Online-Bewerbungsunterlagen bis zum 02.04.2023 .


null